// you're reading...

Urlaub

Kabarettakademie – Kombination aus Weiterbildung und Urlaub

Doppelt Lachen

Mitten im Sommer eines jeden Jahres findet in Bad Kissingen die Kabarettakademie statt. Vier Tage treffen sich aus ganz Deutschland Kabarettprofis, Semiprofis und Laien, um miteinander ihrer Leidenschaft zu frönen: dem Kabarett. Tage voller Inspiration, Spannung und Lachen verbindet Menschen zu einer großen Gemeinschaft. Wer dort seinen “Urlaub” verbringt, kehrt frisch erholt in den Alltag zurück.

Selbstverständlich wird an den Tagen hart “gearbeitet”, doch auch ebenso viel lachen die Künstler zusammen. In den Nächten tauscht man sich über Neuigkeiten aus der Kabarettszene aus, feiert gemeinsam bis in die frühen Morgenstunden oder spielt sich gegenseitig die neuesten Ideen vor.

Kursangebote an der Kabarettakademie

Reichhaltig und einzigartig ist das Angebot bei der Akademie. Aus ca. 10 Workshops kann man zwei auswählen, an denen man je zwei Tage teilnehmen möchte. Da gibt es zum Beispiel Kurse mit der Kabarettistin Renate Coch zum Kabarettstil oder eine Schreibwerkstatt mit Martin Maier-Bode von der Distel Berlin. Ebenso kann man sich im Künstlermarketing weiterbilden oder seine Stimme in einem Kurs trainieren. Das Angebot ist vielfältig, so dass für jeden etwas Passendes dabei ist.

Anmeldung bei der Akademie

Zu den Seminaren sollte man sich frühzeitig anmelden. Manche Kurse sind in den ersten Wochen ausgebucht. Über einen Newsletter wird man über die Angebote der Akademie informiert, sobald sie online sind. Dafür kann man sich jederzeit auf der Website der Kabarettakademie Bad Kissingen eintragen und erhält dann die gewünschten Informationen.

Besondere wohlwollende Atmosphäre

Von der einzigartigen Atmosphäre sind die Teilnehmer immer wieder begeistet. Die Dozenten kehren gern wieder nach Bad Kissingen in die Veranstaltungsstätte Heiligenhof zurück. Es herrscht ein positives Klima dort, so dass sich alle Teilnehmer in den Kursen wohlfühlen, jeder sich traut mit Enthusiasmus zu spielen und keiner Angst vor zu harter Kritik hat. Ein großer Teil der Seminarteilnehmer sind “Stammgäste” der Akademie und freut sich schon das ganze Jahr darauf, wenn es wieder soweit ist: August und die Akademie beginnt.

 

Auch interessant:

    None Found

Fotoquelle:© panthermedia.net vishnukumar sivaraman